PRAXIS-INFO:
 

 

 
 

Implantate sind empfehlenswert:

 
 
Bei Verlust eines Zahnes
 
Zur Vermeidung von herausnehm-
  barem Zahnersatz
 
Zur Stabilisierung von schlecht
  sitzenden Prothesen
 
 

IMPLANTOLOGIE

 
 

Die in unserer Praxis verwendeten Zahnimplantate sind aus Titan oder Keramik und werden vom Körpergewebe komplikationslos integriert. Allergische Abwehrreaktionen treten nicht auf. Sie stellen eine dauerhafte und zahnmedizinisch anerkannte Behandlungsform dar und können in eine Zahnlücke oder zahnlosen Kieferbereich operativ eingesetzt werden. Unauffälliger Zahnersatz der dem natürlichen Vorbild in Ästhetik und Funktion weitestgehend entspricht.

 

VORTEILE EINES IMPLANTATS

 
  Bild mit freundlicher Genehmigung der Dentsply DeTrey GmbH.  

Durch Übertragung des Kaudrucks verhindern Implantate den Knochenschwund wie er durch viele herkömmliche Prothesen verursacht wird. Außerdem kann das Beschleifen gesunder Zahnsubstanz überflüssig werden.

 
 
VORAUSSETZUNGEN FÜR EIN IMPLANTAT
 

• ausreichendes Knochenangebot
• gute Mundhygiene und Wundheilung
• abgeschlossene Sanierung von Zahn- und Zahnfleischerkrankungen
• regelmäßige Routinekontrollen
• professionelle Pflege

 

ABLAUF DES EINGRIFFS 

 

1. Exakte und ausführliche Vorplanung
2. Operatives Einsetzen in den Kieferknochen
3. Einheilphase 4 - 6 Monate
4. Versorgung mit Zahnersatz

 
Schauen Sie sich zum Ablauf der Behandlung hier eine kleine Animation an.
         
   

Shaida Engel & Alexander Engel | Kölner Str. 420 | 51515 Kürten-Bechen | Tel.: 02207/ 84 78 -77 | Fax.: -78 | E-Mail: info@zahnarzt-bechen.de